13.11.2023

Datenschutzschulung 08.11.23

Die Datenschutzschulung ist eine regelmäßige Pflicht-Schulung für bestehende sowie neue Mitarbeitend und befasst sich unter anderem mit Fragen, 

wie: „Was ist Datenschutz? Wie verhalte ich mich bei einer Datenpanne z.B. wenn ich eine E-Mail an den falschen Empfänger gesendet habe und wie entsorge ich vertrauliche Daten?“

Wenn von Datenschutz gesprochen wird, meint man grundsätzlich den Schutz der persönlichen Daten, sowie den Schutz von (vertraulichen) Unternehmensdaten.

Eine Datenpanne sollte schnellstmöglich beim Datenschutzbeauftragten gemeldet werden, damit dieser dann entscheiden kann, was für ein Schaden entstehen könnte und wie dies eventuell noch zu verhindern ist. Außerdem meldet der Datenschutzbeauftragte den Vorfall bei der zuständigen Aufsichtsbehörde innerhalb 72 Stunden, um einem Bußgeld zu entgehen.

Dokumente mit vertraulichem Inhalt müssen immer in die dafür vorgesehenen Datenmüll-Tonnen entsorgt werden. Bei der Schulung habe ich auf jeden Fall viel gelernt und weiß nun in Zukunft, wie ich mich zu verhalten habe.

Annemarie Schott

Weitere News

Weiberfastnacht 2024

Weiberfastnacht 2024

Motto „Fitness for all of us“ Unter dem Motto „Fitness for all of us“ ging es für die Kolleginnen am Standort Coesfeld am Donnerstag durch die...

mehr lesen
Lachsfrühstück 2023

Lachsfrühstück 2023

Am 22. Dezember 2023, dem letzten Arbeitstag vor Weihnachten, fand unser traditionelles Weihnachtsfrühstück, genannt Lachsfrühstück, statt. Hierzu...

mehr lesen
Kaffee-Date

Kaffee-Date

Als wir uns auf der Coesfelder Messe zur Bildungs- und Berufsorientierung (CoeMBO) vorgestellt haben, nutzten wir die Gelegenheit, um Kaffeedosen zu...

mehr lesen